wiss+pa | wissenschaftliche pressearbeit | Potsdam / Golm | Fotos:  wissenschaftliche Instrumente

 

Gerade in den Bereichen Umwelt, Chemie, Biotechnologie und Life Sciences zeigt sich immer wieder, dass neue Technologien nur dann eine Chance auf Erfolg haben, wenn sie von der Öffentlichkeit verstanden und akzeptiert werden. Meistens ist dies ein langer Prozess, der auf verschiedenen Ebenen stattfindet. Jede dieser Ebenen hat ihre eigenen Mittel:

  • wissenschaftliche Veröffentlichungen in der Fachpresse
  • Wissenschaftsjournalismus in den Medien
  • Veranstaltungen mit eigenen Materialien wie Flyern und Broschüren in den Städten.

Diesen Dialog von Wissenschaft, Politik und Wirtschaft mit der Öffentlichkeit auf allen Ebenen zu unterstützen, hat sich die Fachagentur wiss+pa zum Ziel gesetzt.

Wissen wovon man schreibt - der Anspruch unserer Fachagentur

Diesen Anspruch haben wir in unserem Firmennamen verankert: wiss+pa bedeutet wissenschaftlich korrektes Schreiben mit den Stilmitteln der Pressearbeit. Wir begleiten Ihre Entdeckungen aus F&E auf dem Weg in die Öffentlichkeit – sachlich richtig und in der Sprache passend für Ihre Zielgruppe.

Auftraggeber der wiss+pa

Wir bekommen unsere Aufträge von den verschiedensten Einrichtungen – von Forschungsgesellschaften und –instituten, Verbänden, großen Konzernen, KMUs, Behörden sowie Start up-Unternehmen. Mit unseren Fachtexten unterstützen wir bei Bedarf auch Agenturen, die andere Schwerpunkte haben.

AGB » download