wiss+pa | wissenschaftliche pressearbeit | Potsdam / Golm | Fotos:  Stapel Zeitungen

 

Zwar bietet das Internet eine fast unerschöpfliche Datenfülle, neueste wissenschaftliche Zahlen und Ergebnisse findet man jedoch nur über eine klassische Recherche.

Da die Fachagentur wiss+pa mitten im Wissenschaftspark Potsdam-Golm angesiedelt ist, hat sie einfachen Zugang zu den Datenbanken der Universität Potsdam. Auch die Bibliotheken der Berliner Universitäten und der Staatsbibliothek Berlin können für eine Recherche hinzugezogen werden.

Zusätzlich zum Material, das wir von unseren Kunden erhalten, führen wir zur Abklärung des wissenschaftlichen Umfeldes für fast alle Fachartikel eine eigene kurze Recherche durch. Für unsere Kunden übernehmen wir auch gezielte Literaturrecherchen zu bestimmten Fragestellungen aus dem Spezialgebiet der wiss+pa.